top of page
Image by Mockup Graphics

LENOZ- Lëtzebuerger Nohaltegkeets-Zertifizéierung

Die luxemburgische Nachhaltigkeitszertifizierung wurde 2017 eingeführt um ökologische Bewertungen von Wohngebäuden durchführen zu können und die Möglichkeit zum Vergleich der Gebäude in Bezug auf die Nachhaltigkeit und somit auch die Wohnqualität zu bieten.
Die Zertifizierung ist freiwillig, allerdings beruht ebenfalls die staatliche Neubauförderung auf dem LENOZ-System, bei welcher ein gewisses Ergebnis bei festgelegten Kriterien bzw. Kategorien erzielt werden muss, um die Beihilfen in Anspruch nehmen zu können.

 

Vergleichbare, etablierte Zertifierungen im Bereich der Nachhaltigkeit sind die internationale Zertifizierungen DGNB, LEED, BREAM oder HQE. Diese werden (auch in Luxemburg) allerdings überwiegend für Zweckbauten oder sehr große Wohngebäude zur Zertifizierung genutzt.

Das luxemburgische Nachhaltigkeitszertifikat LENOZ kann bei jedem Neubau und bei jeder umfangreichen Sanierung erstellt werden.

Die Zertifizierung basiert dabei auf 6 Kategorien:

  1. Kategorie: Standort

  2. Kategorie: Gesellschaft

  3. Kategorie: Ökonomie

  4. Kategorie: Ökologie

  5. Kategorie: Gebäude und Technik

  6. Kategorie: Funktion

Das Ergebnis der Ausarbeitung der 143 Kriterien wird in LENOZ-Blättern angegeben (1-4 Blätter) , wobei 4 Blätter das erreichbare Maximum ist.

LENOZ - ZERTIFIZIERUNG

Kontaktieren Sie uns online, per Mail oder Telefon und erhalten Sie Ihr individuelles Angebot.

Unser Experte besichtigt das Objekt zum vorab vereinbarten Termin zum Vor-Ort Termin bzw. analysiert Ihre ggf. bereits vorhandenen Neubaupläne und erarbeitet mit den bereitgestellten Unterlagen das LENOZ- Zertifikat  

Sie erhalten Ihre LENOZ-Zertifizierung

zusammen mit der Rechnung per Post und/ oder per Mail.

Nachhaltigkeitszertifizierung LENOZ für neue Wohngebäude und Sanierungen

Hier können Sie direkt Ihr individuelles Angebot anfordern

bottom of page